Wissensarbeiter-Studie von Hays 2017

In der aktuellen Studie „Wissensarbeit im Wandel: Neue Spannungs- und Handlungsfelder“ hat die Hays AG, zusammen mit der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM) und dem Beratungsunternehmen Pierre Audoin Consultants (PAC), nach 2013 bereits zum zweiten Mal, insgesamt 1.215 Fach- und Führungskräfte aus dem deutschsprachigen Raum, Deutschland, Österreich und der Schweiz, speziell zum Thema Wissensarbeit im digitalen Wandel, befragt.

„Die Digitalisierung wird die Wissensarbeit massiv verändern. Künftig geht es nicht mehr um fachliche Expertise. Diese wandert in Richtung Automatisierung und künstliche Intelligenz. Stattdessen zeichnen mentale und soziale sowie konzeptionelle Kompetenzen die Wissensarbeit der Zukunft aus.“ Christoph Niewerth, Vorstand der Hays AG.

Presse: …presse-studie-wissensarbeit-im-wandel-2017
Download: …/studie/wissensarbeit-im-wandel-2017
Download: …/wissensarbeit-2017/ (2013)
Rezension: wissensarbeiter.wordpress.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.