Deutsche Social Collaboration Studie 2018

Die „Deutsche Social Collaboration Studie 2018“, in der, von Campana & Schott, gemeinsam mit dem Fachgebiet Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität Darmstadt, über 1.400 Mitarbeiter in Deutschland und der Schweiz zu ihren Erfahrungen mit der vernetzen Zusammenarbeit befragt wurden (Erstmals ging es auch darum, inwieweit Trendtechnologien aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Mixed Reality und Big Data […]

Wissensarbeiter-Studie von Hays 2017

In der aktuellen Studie „Wissensarbeit im Wandel: Neue Spannungs- und Handlungsfelder“ hat die Hays AG, zusammen mit der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM) und dem Beratungsunternehmen Pierre Audoin Consultants (PAC), nach 2013 bereits zum zweiten Mal, insgesamt 1.215 Fach- und Führungskräfte aus dem deutschsprachigen Raum, Deutschland, Österreich und der Schweiz, speziell zum Thema Wissensarbeit im digitalen […]

ifaa „Wissensmanagement kompakt“

Eine neue Handlungshilfe zum Wissensmanagement bietet das Düsseldorfer Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. (ifaa) mit seiner kostenfreien 50-seitigen Broschüre „Wissensmanagement kompakt“, die regelmäßig aktualisiert und um neue Informationen ergänzt werden soll. Ottersböck, N. et al: Wissensmanagement kompakt: Informationen | Instrumente | Methoden | Praxisbeispiele | Arbeit 4.0 & Digitalisierung. Düsseldorf: Institut für angewandte Arbeitswissenschaft […]

Studie „Enterprise 2.0 – Status quo 2017“

In der aktuellen Studie „Enterprise 2.0: Status quo von Social Collaboration in deutschen Unternehmen“ hat die Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain und das Arbeitsplatzportal Feelgood@work knapp 150 deutsche Unternehmensvertreter nach deren aktuellen Stand zum Einsatz von sozialen Medien (aka Social Media) für die unternehmensinterne Kommunikation und Zusammenarbeit befragt. Die Befragung wurde schon mehrmals, in […]

Studie „Enterprise 2.0 – Status quo 2015“

In der Studie „Enterprise 2.0 – Status quo 2015“ hat die Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain und das Arbeitsplatzportal Feelgood@work mehr als 200 deutsche Unternehmen nach deren aktuellen Stand zum Einsatz von Enterprise 2.0 befragt. „Kommunikation, Vernetzung, Zusammenarbeit und Agilität – in all diesen Punkten enttäuscht Enterprise 2.0. … Die festgestellten Veränderungen können die […]