GfWM-Zertifikat für WMooc-Teilnehmer!

Wer beim Wissensmanagement MOOC 2016 eine mündliche Prüfung erfolgreich ablegt, erhält dafür ein Zertifikat von der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. (GfWM e.V.). Das wurde gestern im internen Forum des Kurses bei mooin kurzfristig bekanntgegeben.

Der viermonatige offene Online-Kurs „Wissensmanagement“ (WMooc), der nächste Woche, am 4. Oktober, beginnt, ist für die Teilnehmer noch ein Stück interessanter geworden. Neben dem Lehrbuch, das als offenes Bildungsmaterial, parallel zum Kurs, in einer Grundversion verfügbar sein wird, und den ausgewiesenen Experten, die zum Kurs beitragen werden, haben die Teilnehmer nun auch noch die Gelegenheit, nach erfolgreich abgelegter münlicher Prüfung, ein Zertifikat der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. (GfWM e.V.) zu erwerben.

Schade, dass das Zertifikat nicht, wie angeregt, von der Deutschen Gesellschaft für Personalmanagement (DGFP e.V.), dem einzigen Lösungspartner des WMooc, vergeben wird. Schade auch, dass die DGFP e.V., als etablierter Aus- und Weiterbildungsanbieter, den WMooc nicht in ihr Repertoire aufgenommen und für den Kurs geworben hat. Das wäre eine runde Sache gewesen. Na, vielleicht schickt man sich noch und stellt das Zertifikat gemeinsam mit der GfWM e.V. aus.

Die im Jahr 2000 geründete GfWM e.V., die nun als Medienpartner des WMooc aufgeführt wird, ist zwar in keinen Belangen ein Verein vom Kaliber der DGFP e.V. aber dennoch wertet ein Zertifikat von einem eingetragenen, gemeinnützigen Verein den Kurs für die Teilnehmer auf. Zudem hat sich die GfWM e.V., wie der Name schon sagt, speziell dem Kursthema verschrieben, was dann doch wieder für ein Zertifikat von der GfWM e.V. spricht. Mit ihren Regionalgruppen (aka Stammtische), dem KnowledgeCamp oder der Fachpublikation gfwm THEMEN, bietet die GfWM e.V. natürlich auch einen idealen Anknüpfungspunkt für diejenigen Kursteilnehmer, die das Thema noch verteifen möchten.

2 Antworten zu “GfWM-Zertifikat für WMooc-Teilnehmer!”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.