ocwl11: Lernen und Bildung im Social Web, 3. Mai 2012, Stuttgart

Als Teilnehmer und Unterstützer der innovativen Lehr- und Lernveranstaltung 'Open Course Workplace Learning 2011' wird Boris Jäger von jaegerWM an der Abschlussveranstaltung des Kurses aktiv im Rahmen des World Cafés teilnehmen und einen Tisch zum Thema ‘Offene Bildungsangebote in Unternehmen’ betreuen.

An der Universität Tübingen wurde in Kooperation mit wissensdialoge.de im Wintersemester 2011/2012 ein Open Course zum Thema „Workplace Learning“ durchgeführt. Ein OpenCourse löst die Grenzen eines Hochschulseminars auf und öffnet sich mit Hilfe von Social-Media-Werkzeugen für Teilnehmer von außen.
Auf der Veranstaltung werden die Ergebnisse des #ocwl11 vorgestellt und Herausforderungen sowie Grenzen von offenen Bildungsangeboten diskutiert.

Zielgruppe:

Personal-, Aus- und Weiterbildungsverantwortliche aus Unternehmen, Institutionen und Weiterbildungseinrichtungen

Referenten:

  • Prof. Dr. Ulrike Cress, Leiterin der Arbeitsgruppe „Wissenskonstruktion“ am Leibniz-Institut für Wissensmedien Universität Tübingen
  • Dr. Johannes Moskaliuk, Universität Tübingen

Programm:

  1. Impulsreferat: Gemeinsam Wissen konstruieren im Social Web – Forschung und Praxis
  2. Praxisbericht: Ein Open Course zwischen Universität und Internet
  3. World Café zu den Erfahrungen und Ideen aus dem Open Course mit Studierenden, ReferentInnen und PatInnen des #ocwl11
    Thementische: (1) Wie passen Hochschule und Social Web zusammen? (2) Open Course – ein Modell für betriebliche Bildung? (3) Wieviel Struktur brauchen offene Bildungsangebote? (4) Wie verändert das Social Web Lernen und Arbeiten?

Anmeldung…

…bis zum 26. April 2012 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen begrenzt. Veranstaltungsseite »

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.