Werkzeugkasten Wissensmanagement

» Erschienen im Newsletter der XING-Gruppe 'Knowledge Management' « Als Werkzeuge/Instrumente des Wissensmanagement kann man diejenigen Maßnahmen bezeichnen, mit deren Hilfe das Wissen bzw. die Wissensbasis einer Organisation zielgerichtet gestaltet, gelenkt und entwickelt werden soll. Aufgrund des interdisziplinären Charakters des Wissensmanagement sowie der grundlegenden Natur des Wissens gibt es eine Vielzahl dieser Werkzeuge/Instrumente. Damit sie […]

'DACH KM'-Umfrage zu Zitaten: Wissen (1/2)

Beim vergangenen DACH KM Weihnachtsgewinnspiel wurden die DACH KMer nach Ihren (Lieblings-)Zitaten zu Wissen, Lernen, Weisheit, etc. gefragt. Dabei sind knapp 60 Zitate beigetragen worden (s. Lieblingszitate der DACH KMer). Aus diesen Zitaten sollen nun, in mehreren Umfragerunden, die besten und sinnhaftigsten ausgewählt werden. Diese werden dann in die 10 Goldenen Regeln für Wissensarbeiter, in […]

Mitglieder der XING-Gruppe KM bei Wissensmanagement-Konferenzen

» Erschienen im Newsletter der XING-Gruppe 'Knowledge Management' « Durch die Partnerschaft mit den Veranstaltern von I-KNOW, WMsym, KnowTech und WiMa-Tage konnten auch dieses Jahr wieder eine Reihe von Gruppenmitgliedern kostenfrei oder vergünstigt diese Konferenzen besuchen. Bücher von der XING-Gruppe KM gab es dabei auch (Buchsponsoren: Hanser Fachbuch, Wissensmanagement Forum, Creating Corporate Cultures, Dr. Alexander […]

Das Literaturpaket der XING-Gruppe 'Knowledge Management'

» Erschienen im Newsletter der XING-Gruppe 'Knowledge Management' « Warum gibt es das Paket? Für die Teilnehmer des Karlsruher Symposium für Wissensmanagement 2012 (WMsym 2012), die sich über die XING-Gruppe KM zum Vorzugs- bzw. Frühbucherpreis angemeldet hatten, wurde eine kleine aber brauchbare Aufmerksamkeit als Präsent gesucht, welche sie beim Symposium erhalten würden. Ein Buch sollte […]

Rezension zu 'Schork: Integriertes Wissensmanagement in KMU'

» Eine Rezension für die XING-Gruppe 'Knowledge Management' « Bei dem Buch von Herrn Schork handelt es sich um die Masterarbeit, die er während seines berufsbegleitenden Studiengangs im Bereich Wissensmanagement (WM) geschrieben hat. Alleine diese Tatsache verdient schon Respekt. Herr Schork beginnt, wie bei solchen Arbeiten üblich, mit einem grundlegenden Theorieteil, in dem er ausführlich […]