Beteiligen Sie sich beim EWO-Wettbewerb!

» Erschienen im Newsletter der XING-Gruppe 'Knowledge Management' «

Die branchenübergreifende Initiative „Exzellente Wissensorganisation“ zeigt intelligente Lösungen, die Unternehmen und Organisationen für den Umgang mit Wissen und Informationen gefunden haben, und, wie andere von den Erfahrungen lernen können. EWO identifiziert praxiserprobte Konzepte der Wissensorganisation im Rahmen eines Wettbewerbs, zeichnet sie aus und bringt sie anschließend in den Transfer.

Hervorgegangen ist die Initiative aus einem Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zur Förderung des Wissensmanagements in kleinen und mittleren Unternehmen. 2009 wurde der erste Wettbewerb durchgeführt, an den sich der Transfer der Erfahrungen durch bundesweite Veranstaltungen bis zum Frühjahr 2011 anschloss. 2012 folgte die zweite Wettbewerbsrunde in neuem, beteiligungsorientiertem Format (EWO-Kongress). Zukünftig wird die Initiative vom Knowledge Research Center e. V. (Dresden) getragen.

Der XING-Gruppe KM ist es ein Anliegen, dass Sie sich an diesem Wettbewerb beteiligen, auch wenn die Bewerbung etwas kostet. Abgesehen davon, dass Sie für die Bewerbungsgebühr auch eine fundierte Einschätzung über den Stand Ihrer eigenen Wissensmanagement-Aktivitäten erhalten, stärken Sie mit Ihrer Bewerbung die öffentliche Warnehmung des Wissensmanagements im deutschen Sprachraum. Natürlich wäre es wünschenswert, wenn die Bewerbung kostenfrei wäre aber wenn solche Initiativen immer wieder im Sand verlaufen (s. proWM-Preis, Wissensmanager des Jahres), dann…

Daneben ist aber noch weitaus wichtiger, dass Sie durch Ihre Bewerbung ein beteiligungsorientiertes Wettbewerbsformat unterstützen, bei dem alle und eben nicht nur ein kleiner Kreis von „Experten“, Einfluss auf die Auszeichnung der Exzellenten Wissensorganisationen haben können. Partizipation, aktive und eigeverantwortliche Teilnahme der allgemeinen Öffentlichkeit an Entscheidungsprozessen, die bisher nur kleinen Kreisen möglich war, das ist meines Erachtens das, was den Wettbewerb ausmacht und ein wichtiger Schritt in die Wissensgesellschaft ist.

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmevoraussetzungen finden Sie unter http://www.wissensexzellenz.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.